Herzlich willkommen in der
Logo Schalander
Logo Spielerei

Unsere aktuellen Saisonbiere: 'Georgi', 'Pankraz' & 'Dorothea'

Genießen Sie folgende Biere im Ausschank:

k

'Georgi' - Kupferfarbenes Märzen
Mit dem Spezialmalz RedX von BestMalz aus Heidelberg haben wir am 23. April 2015 und am 23. Juni 2016 an der "Best Brew Challenge" teilgenommen; dies ist ein Weltrekordversuch bei dem Brauereien aus der ganzen Welt zur gleichen Zeit ein Bier mit RedX brauen. Unser Ergebnis: das Georgi! Ein kupferfarbenes Vollbier mit 13,7% Stammwürze und feinperligem Schaum, das mit seiner milden Hopfennotevom Tettnanger Aromahopfen den Malzcharakter unterstreicht. Georgi deshalb, weil der 23. April nicht nur der "Tag des deutschen Bieres" ist, sondern auch der Georgstag. An diesem Tag wurde 1516 das Reinheitsgebot erlassen; außerdem steht im Reinheitsgebot, dass nur zwischen Michaeli (29.9.) und Georgi (23.4.) Bier gebraut werden durfte. Dies war damals so, weil man keine Kühlmaschinen wie heute besaß und nur die kühleren Monate zum Brauen genutzt wurden; Märzen z.B. wurde früher im März eingebraut und hatte zur besseren Haltbarmachung einen höheren Alkoholgehalt und wurde etwas kräftiger gehopft, und kam im späten Sommer oder Anfang Herbst zum Ausschank. Wenn man so will, ist unser Georgi ein waschechtes Märzen! Der heilige Georg ist übrigens auch Schutzpatron von unserem Teilort Zollenreute.

h

'Pankraz' - Pale ale
Pale ale ist eine englische Bierart, die wörtlich mit „helle Brause“ zu übersetzen ist. Das verwendete Pale ale Malz ist etwas dunkler als das Pilsner Malz. Durch den Stammwürzegehalt von 12,8% ergibt sich ein Alkoholgehalt von 5,4%. Aus der Kombination von „Tettnanger Perle“, „Tettnanger Tettnanger“ und „Blanc“ Hopfen ergibt sich eine erfrischende Hopfennote.

k

'Dorothea' - Rotbier
Unser Rotbier, das ursprünglich aus dem Frankenland rund um Nürnberg stammt, ist als Gesellenstück von unserer ersten Auszubildenden Sabrina Goller entstanden!
Die Idee ein Rotbier zu brauen sowie das Rezept hierzu kamen von ihr selbst. Von der Malzmischung und dem Aromahopfen 'Callista' ergibt sich ein charakteristischer süßlich-saurer Geschmack. Aus der Stammwürze von 11,8 % ergibt sich ein Alkoholgehalt von 5,2%.

Logo Brauerei

Schlossbrauerei Aulendorf GmbH
Hauptstraße 30
Wirtshaus Schalander
Hauptstraße 32


88326 Aulendorf

Tel.: +49 7525 921 35 -20
Fax: +49 7525 921 35 -11

nfschlssbrr-lndrfd
www.schlossbrauerei-aulendorf.de

Wenn Sie auf diesen Bereich klicken, wird eine Anfrage an den externen Anbieter gesendet. Datenschutzhinweis

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.